Anleitung "Schachpartien"
 
Die Anleitung zu der Rubrik "Schachpartien"
0. Sinn und Zweck

In der Vergangenheit wurde ich immer wieder gefragt, ob es nicht möglich wäre, Schachpartien auf unserer Homepage anzeigen zu lassen.
Klar - möglich ist das, nur ist damit ein großer Zeitaufwand für mich verbunden, die Schachpartien ins Internet zu stellen und zu pflegen.
Aus "reinem Egoismus" habe ich versucht einen Weg zu finden, dass Ihr selbst Schachpartien auf unsere Seite hochladen könnt - und ich hoffe, es ist mir einigermaßen gelugen.
Ich mußte dazu mich viel mit der Programmiersprache PHP beschäftigen besser gesagt: kennenlernen. Habt also bitte Nachsicht, wenn etwas noch nicht so ganz reibungslos funktioniert. Ich habe zwar versucht, alles durchzutesten - aber kleine Fehler verstecken sich immer gerne :-)
Falls ihr Fehler finden solltet, schreibt mir bitte einfach eine EMail - ich werde mich dann bemühen, die Fehler fix zu beheben.

 
 
1. Wie erstelle ich eine Schachpartie?

Fast alle gängigen Schachprogramme bieten die Möglichkeit, selbst Partien einzugeben und abzuspeichern. Das Format, in dem die Schachpartien abgespeichert werden, nennt sich "PGN-Format". D.h. wenn Ihr eine Schachpartie eingegeben und abgespeichert habt, sollte sie z.B. "MeinePartie.pgn" oder "MeinGrandioserSieg.pgn" oder "MeinSchlimmsterUntergang" oder "xxx.pgn" oder ... ... heißen - also die Datei muß einfach mit ".pgn" enden.
Schaut einfach beim Abspeichern in Eurem Schachprogramm unter "Dateityp" - dort sollte ".pgn" auftauchen.

Hier ist z.B. eine Anleitung für "Fritz"

 
 
2. Wie lade ich eine Schachpartie auf unsere Seite?

A) Zuerst muß man sich einloggen.

Ganz unten auf der Schachpartienseite findet ihr den Text:

Um eine eigene Schachpartie hochzuladen, mußt Du Dich zuerst einloggen
Noch nicht angemeldet? ---> Hier geht es zur Anmeldung


Es ist eigentlich so wie im Forum: Zuerst muß man sich anmelden. Wenn die Anmeldung erfolgreich war, kann man sich einloggen.
Zum Anmelden klickt einfach auf "Anmeldung"
Zum Einloggen klickt einfach auf "einloggen"

B) Wechseln in den Ordner, in dem die Schachpartie "landen" soll
Wenn Ihr erfolgreich eingeloggt seit, wechselt durch Anklicken in den entsprechenden Ordner, in dem die Schachpartie hochgeladen werden soll - oder Ihr legt Euch einfach einen eigenen Ordner an.
Zur Info: Im Hauptordner ist es nicht möglich, Schachpartien hochzuladen.

C) Aussuchen der PGN-Datei
Wenn Ihr in den entpsrechenden Ordner gewechselt seit, seht Ihr am Ende der Seite folgendes:



Wenn Ihr auf "Durchsuchen" klickt, öffnet sich ein Fenster, welches den Inhalt Eures Computers anzeigt. Wechselt bitte in den Ordner, in dem ihr die Partie mit Eurem Schachprogramm als ".pgn"-Datei abgespeichert habt:



Wählt dann die Datei aus und klickt auf "Öffnen"

Auf der Internetseite wird dann der Name der Datei eingetragen:



Klickt dann einfach auf "Datei hochladen". Nun wird die Datei hochgeladen und ausgelesen.

D) Detailangaben
Nachdem die ".pgn"-Datei hochgeladen wurde, müßt Ihr noch einige Partiedetails angeben. Diese Angaben werden später zusätzlich zur Partie angezeigt.



Wenn Ihr die Angaben eingetragen habt, klickt einfach auf "Daten speichern".
...und das sollte es gewesen sein!

 
 
3. Kommentare

Zu Eurer Partie könnt ihr ebenfalls noch Kommentare schreiben - Voraussetzung ist allerdings, dass man sich eingeloggt hat.

Wenn Ihr euch eine Schachpartie anseht, findet Ihr am Ende der Seite folgendes:



Hier tragt bitte einfach anstelle von "Kommentartext" Euren Text ein und klickt anschließend auf "Kommentar hinzufügen".

 
4. Eine Schachpartie nachträglich ändern

Eure Schachpartien könnt Ihr nachträglich ändern bzw. löschen. Dazu findet ihr oben auf der Partieseite folgende Möglichkeiten:



Klickt einfach auf die entsprechenden Funktionen - das Vorgehen sollte dann (hoffentlich) selbsterklärend sein.

 
5. Sonstiges
Ich habe mich bemüht, die Rubrik "Schachpartien" relativ einfach zu halten - probiert es einfach aus. Im Hauptordner gibt es den Ordner "Zum Testen und Ausprobieren", in dem Ihr wie wild testen könnt.
"Kaputtmachen" könnt Ihr (hoffentlich) nichts - es sollte zumindest alles abgesichert sein.
Diese Anleitung ist nicht komplett - aber ich denke mal, dass sich die restlichen Sachen relativ einfach bedienen lassen.

OK - das sollte es von mir an dieser Stelle gewesen sein...

Falls Fragen bestehen: BITTE FRAGT MICH!
Via EMail oder beim Schachabend
 

Viele liebe Grüße und viel Spaß mit der neuen Rubrik

 
Der Stone :-)